« December 2018 »
December
MoTuWeThFrSaSu
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Skip to content. | Skip to navigation

Dipl. Inform. Roman Jansen-Winkeln

Personal tools

You are here: Home / Übungen / Übungen Teil 2: Page-Templates

Navigation

Übungen Teil 2: Page-Templates

Aufgabe 6

Gehen Sie in das Zope-Management-Interface, indem Sie hinter die URL des E-Book-Ordners die Methode "manage" eingeben. Beispiel: http://localhost:8080/Plone/ebooks/manage.

Nutzen Sie die Funktion "Add" und legen Sie ein neues Page-Template an, mit namen "showBook". Programmieren Sie ein Page-Template, das Ihnen Titel, Beschreibung, Autor und Verlag eines Titels anzeigt. Rufen Sie das Template auf, in dem Sie im Plone-Interface auf ein E-Book gehen und die Methode "showBook" an seine URL hängen. Beispiel: http://localhost:8080/Plone/ebooks/buch-1/showBook.

Bitte "hübsch" formatieren.

Tipp: auf das aktuelle Dokument referenzieren Sie mit dem TALES-Pfad "here" oder "context". Alle Werte, die Sie anzeigen gehören zum Dublin Core. Zugriff: DC-Attribute mit großem Anfangsbuchstaben. Beispiel "context/Title".
Andere Attribute bekommen Sie mit der Vorsilbe "get..", z.B. context/getId, context/getBody. Die URL des Titels bekommen Sie mit "context/absolute_url"

Aufgabe 7

Gehen Sie in das Zope-Management-Interface, indem Sie hinter die URL des E-Book-Ordners die Methode "manage" eingeben. Beispiel: http://localhost:8080/Plone/ebooks/manage.

Nutzen Sie die Funktion "Add" und legen Sie ein neues Page-Template an, mit namen "showBookList". Programmieren Sie ein Page-Template, das Ihnen ALLE Bücher (Seiten) auflistet. Zeigen Sie für jedes Buch Titel, Beschreibung, Autor und Verlag eines Titels anzeigt. Zusätzlich bitte einen Link pro Titel, mit dem man direkt auf das Buch gehen kann. Rufen Sie das Template auf, in dem Sie im Plone-Interface auf den E-Book-Ordner gehen und die Methode "showBookList" an seine URL hängen. Beispiel: http://localhost:8080/Plone/ebooks/showBookList.

Tipp: über alle Plone-Element in einem Ordner iterieren Sie z.B. mit "context/objectValues". In einem Page-Template z.B. mit <div tal:repeat="book context/objectValues">...</div>. Nachteil: man bekommt zu viele Elemente. Besser wird es mit: <div tal:repeat="book python:context.objectValues(['ATDocument'])">...</div> bzw. <div tal:repeat="book python:context.getFolderContents(contentFilter = {'portal_type':'Document'}, full_objects=True)">...</div>

This is Schools Diazo Plone Theme